Online-Gottesdienstangebot in der Osterzeit 2021

Gründonnerstag,
1.4. um 17 Uhr
AbendandachtLiturgin: Pfarrerin Sabine SchmitzLive-Stream
Karfreitag,
2.4 um 10 Uhr
Liturg: Pfarrer Martin WinterbergLive-Stream
Osternacht,
3.4. um 22 Uhr
Liturg:  Pfarrer Stefan KornLive-Stream
Ostersonntag,
4.4. um 10 Uhr
Liturg: Pfarrer Stefan KornLive-Stream
Ostersonntag,
4.4. um 12 Uhr
Luzie-Lotta feiert wieder OsternLiturg: Pfarrer Stephan BlankLive-Stream

5nach5-Andachten werktags

Die Andachten um 5nach5 werden nach den Osterfeiertagen auf dem YouTube-Kanal „evangelisch alt-duisburg“ an jedem Werktag live aus der Lutherkirche ausgestrahlt. Die musikalische Begleitung übernehmen Kantor Marcus Strümpe und Kantor Andreas Lüken.
Die nächsten Termine in der Übersicht:

MO 5.04.2021
DI 6.04.2021Martin Winterberg
MI 7.04.2021Sabine Schmitz
DO 8.04.2021Stefan Korn 
FR 9.04.2021Martin Winterberg
SA 10.04.2021Stefan Korn 
  
MO 12.04.2021Martin Winterberg
DI 13.04.2021Stephan Blank
MI 14.04.2021Sabine Schmitz
DO 15.04.2021Stefan Korn 
FR 16.04.2021Martin Winterberg
SA 17.04.2021Stephan Blank

Kirchenmusik in der Osterzeit

Kantor Andreas Lüken stellt in der Lutherkirche aufgezeichnete Osterlieder zum Mitsingen in Kooperation mit dem Kirchenmusiker aus ND West für zu Hause ins Internet auf dem youtube Kanal „evangelisch alt-duisburg“ und auf dem youtube Kanal der Kirchengemeinde ND-West (ab Osternacht).

Nähere Infos: Andreas Lüken, Tel: 0176 72 97 99 78, Mail: andreas.lueken@ekir.de

Salvatorkantor Marcus Strümpe stellt ein in der Marienkirche mit kleiner Besetzung aufgezeichnetes Karfreitagskonzert ins Internet auf dem youtube Kanal „evangelisch alt-duisburg“ und „Salvatorkirche Duisburg“ (ab 17 Uhr an Karfreitag)

Nähere Infos: Marcus Strümpe, Tel: 0203-287431, Mail: kantor@salvatorkiche.de

Luzie-Lotta feiert wieder Ostern

Luzie-Lotta hat im letzten Jahr verraten, wie sie Ostern, Pfingsten und Weihnachten feiert. 

Man kann sie immer noch erleben bei YouTube unter „Luzie-Lotta feiert Ostern“, „Luzie-Lotta feiert Pfingsten“ und „Luzie-Lotta feiert Weihnachten”. Immer dabei: ihr Freund Pfarrer Blank. 

Luzie-Lotta wird auch in diesem Jahr wieder zusammen mit Pfarrer Blank eine Osterandacht streamen, am Ostersonntag, 4. April um 12 Uhr – dann unter: „Luzie-Lotta feiert wieder Ostern!“ auf dem youtube Kanal „evangelisch alt-duisburg“.

Nähere Infos: Pfarrer Stephan Blank, Tel: 0203-24808, Mail: stephan.blank@ekir.de

Blütenkreuz an der Lutherkirche

Mittlerweile hat es schon Tradition: die feierliche und eindrückliche Ver­wandlung des „nackten“, toten Holz­kreuzes in ein prachtvoll leuchtendes Blütenkreuz am Ostersonntag in der Lutherkirche. 

Gottesdienstbesucher*innen konnten sich vorbereitete Blüten aus einem Korb nehmen und in eine der zahlrei­chen Lücken des Maschendrahtes ste­cken, der den Längs- und den Querbalken des 2m hohen Kreuzes umhüllt. So entsteht jedes Jahr ein eindrückliches Zeichen der Auferste­hung, der Wandlung von Tod zu Leben. Das Blütenkreuz symboli­siert farbenfroh die vielen kleinen fro­hen Umbrüche und erlebbaren kleinen und großen „Auferstehungen“ in unserem Leben. Das stimmungsvolle und gemein­schaftliche Schmücken entfällt in diesem Jahr.

Aber wir werden auf das Symbol der Hoffnung nicht verzichten müs­sen. Wir stellen ein bereits fertig ge­schmücktes Blütenkreuz an diesem Osterfest auch vor das Eingangspor­tal der Lutherkirche. Ab Ostersonntag ist es dort zu sehen. 

Sie können bei einem Osterspazier­gang daran vorbeigehen. Sie können eine Oster-Meditation zum Thema „Blü­hen“ finden, ein Ostergebet und einen österlichen Segen, die auch zum Mit­nehmen gedacht sind.

Nähere Infos: Pfarrer Stefan Korn, Tel: 0203-330490, Mail: stefan.korn@ekir.de

Grüne Briefe des Seniorentreffs

Mit dem „Grünen Brief“ will die Leiterin des Seniorentreffs der Kirchengemeinde Alt-Duisburg, Monika Philipp-Korn, Hoffnung machen; dass es weitergeht, dass sich die Lage bessern wird; dass Sie etwas tun können; dass der Alltag nicht „grau in grau“ bleibt in dieser schwierigen Zeit.

Seniorenarbeit lebt von Gemeinschaft. Der „Grüner Brief“ will dazu beitragen. Daraus entsteht eine „unsichtbare“ Gemeinschaft.

Die Grünen Briefe werden an interessierte Seniorinnen und Senioren der Gemeinde Alt-Duisburg seit Beginn der Corona-Pandemie verschickt bzw ausgetragen, solange der Betrieb des Seniorentreff geschlossen bleiben muss. 

Für die Osterausgabe des mittlerweile 26. Grünen Briefes sind diesmal einige Jugendliche unserer Gemeinde kreativ geworden und haben Kugelschreiber aus nachhaltiger und umweltfreundlicher Pappe mit Fingerspitzengefühl und Ideenreichtum individuell bemalt. Jede/jeder erhält also ein Unikat. Keiner der insgesamt 250 Kugelschreiber gleicht dem anderen. Dies ist ein Ostergeschenk und soll  Freude bereiten.  

Informationen und telefonische Beratung für Seniorinnen und Senioren rund ums Älterwerden: Monika Philipp-Korn, Tel: 0203-330490, Mail: monika.philipp-korn@ekir.de

Salvatorkirche bleibt zum stillen Gebet geöffnet

Die Salvatorkirche wird zum stillen Gebet geöffnet bleiben,

dienstags von 15 bis 17 Uhr, donnerstags von 10 bis 12 Uhr, freitags von 15 bis 17 Uhr und samstags von 11 bis 13 Uhr. Und zwar nur zum stillen Gebet, zum Kerzenanzünden und für Momente der Einkehr und der Besinnung. Besucherinnen und Besucher sind verpflichtet, die aktuellen Hygienemaßnahmen und Kontaktbeschränkungen und die geltenden Abstandsregelungen zu beachten. Am Eingang gibt es Möglichkeiten zur Desinfektion der Hände. Außerdem sind Besucherinnen und Besucher verpflichtet, während des Besuchs der Kirche eine Mund-Nase-Maske zu tragen.