Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kinoabend mit Klassiker auf großer Leinwand

27. November, 19:00 Uhr

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ von 1973 – Winterstimmung für Jung und Alt! Mit alkoholfreiem Winterpunsch und Süßem mit Haselnüssen.

„Die Wangen sind mit Asche beschmutzt, aber der Schornsteinfeger ist es nicht …“, viele können Aschenbrödels Rätsel mitsprechen. Der Märchenfilm „Drei Haselnüsse für
Aschenbrödel“ verzaubert seit Jahrzehnten. Seit Jahren ist er als Kultfilm fester Bestandteil des TV-Programms in der Winterzeit.

Schloss Moritzburg bei Dresden war einer der Schauplätze des Films. Regelmäßig
zeigt eine Ausstellung Originalkostüme und Requisiten des Films, die Zehntausende Touristen anzieht, auch im Sommer. Die Treppe, auf der Aschenbrödel ihren Schuh verlor, gilt als beliebter Ort für Heiratsanträge.

Durch den Film berühmt geworden sind Libuše Šafránková (Aschenbrödel) und Pavel Trávníček (Prinz). Beide Schauspieler wurden mehr oder weniger durch Zufall ausgewählt. Regisseur Vorlíček erinnerte sich nach einem Casting mit über 2.000 Bewerberinnen an ein 19jähriges Mädchen, das er Jahre zuvor in einem Fernsehfilm gesehen hatte, Libuše Šafránková. Trávníček entdeckte er, als dieser in einem Abschlussfilm für einen Freund mitspielte, dessen Prüfer Vorlíček war.

Der Film sollte eigentlich im Sommer spielen; die DEFA (Deutsche Film AG, Filmunternehmen der ehemaligen DDR) drängte aber darauf, im Winter zu drehen, da ihre Arbeiter im Sommer schon ausgelastet waren. Nur so wurde aus dem Märchen das traumhafte Wintermärchen.

Anmeldung erforderlich!
Pfr. Stefan Korn, Tel: 33 04 90
Eintritt frei

Details

Datum:
27. November
Zeit:
19:00 Uhr
Veranstaltungkategorien:
,

Veranstaltungsort

Notkirche
Hinter der Kirche 34
Duisburg, NRW 47058 Deutschland

Veranstalter

Evangelische Kirchengemeinde Alt-Duisburg
E-Mail:
info@ekadu.de
Website:
www.ekadu.de