Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

intermezzo: Rámon Valle Trio

16. Februar, 20:00 Uhr

Auch das 15. Jahr der Intermezzo-Konzerte verspricht wieder phantastische Abende und tolle Konzerte mit großartigen Künstlern. Lag im vergangenen Jahr mit Avery*Sunshine, Steven Santoro und Audrey Martells ein Schwerpunkt auf amerikanischem Vokal-Jazz und mit Bojan Z, Nils Wogram, Karolina Strassmayer, David Helbock und Emile Parisien ein weiterer auf europäischen Spitzeninterpreten, so wird das Publikum 2018 ein bunt gemischtes Programm aus aller Welt erleben.

Den Anfang macht am 16. Februar Rámon Valle. Aufgewachsen mit der traditionellen kubanischen Musik kam er bereits in jungen Jahren mit dem Jazz in Berührung. Sein Trompete spielender Vater führte ihn schon im frühen Kindesalter an die Musik von Dizzy Gillespie, Gerry Mulligan und Louis Armstrong heran. Mit dem Musikstudium, das er schon mit sieben Jahren begann, öffnete sich dann für ihn die große Welt der Klassik und des Jazz, von Johann Sebastian Bach bis hin zu Thelonious Monk. Mit diesem universellen Konzept überwindet er die Grenzen des Jazz wie auch der kubanischen Musik, immer ausgerichtet auf sein Publikum, das er häufig auch zur musikalischen Interaktion animiert. Noch während seiner Studienzeit am Konservatorium in Havanna lernte Rámon Valle den großartigen kubanischen Bassisten Omar Rodriguez Calvo kennen. Gemeinsam feierten sie erste große Erfolge in ihrem Heimatland. Heute stehen sie bei den großen Festivals wie dem North Sea Jazz oder dem Montreux Festival auf der Bühne. Omar Rodriguez Calvo ist im klassischen Bereich wie auch in der Jazzmusik zuhause. Die Liste seiner prominenten Referenzen reicht von Roy Hargrove und Mike Stern über die NDR Big Band bis zur Klassik Philharmonie Hamburg. Mit Jamie Peet erleben die Intermezzo-Besucher einen faszinierenden jungen Drummer aus den Niederlanden. Sein Spektrum reicht vom zeitgenössischen Jazz bis zur Zusammenarbeit mit dem Rapper Pete Philly.

Eintritt:
12,-Euo/ermäßigt für Schüler,Studenten & Hartz4Empfänger 9,- Euro

Intermezzo-Abo:
Der Vorzugspreis für das Abonnement mit 7 Konzerten beträgt 68,- Euro.

Vorverkaufsstellen:
1001 Buch, Oststr. 125 / Weinhandlung Hauschild, Moltkestr. 36

Kartenreservierung:
Auf www.intermezzo-konzerte.com können Karten (auch Abos) für alle Konzerte reserviert und an der Abendkasse abgeholt werden.

Details

Datum:
16. Februar
Zeit:
20:00 Uhr
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Lutherkirche
Hinter der Kirche 34
Duisburg, NRW 47058 Deutschland

Veranstalter

Evangelische Kirchengemeinde Alt-Duisburg
E-Mail:
info@ekadu.de
Website:
www.ekadu.de