Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Geister und Hirngespinste“ – ein Abend mit William Shakespeare

5. November, 17:00 Uhr

Das Ensemble Companeras präsentiert eine szenische Lesung mit Musik.
Vielleicht gilt William Shakespeare (1564-1616) als einer der größten Dramatiker der Weltliteratur, weil er in seinen Stücken erstmals ein Menschenbild zeigt, das auch berücksichtigt, wie sehr wir Menschen von unserem Unbewussten, von Träumen und „Hirngespinsten“ gesteuert werden. Er lässt die menschliche Zerrissenheit stehen, glättet sie nicht durch göttliches Wirken, zeigt die Abgründe auf, in die wir geraten können, ohne einen Ausweg anzubieten.
Einige der „Shakespearchen Geisterwesen“ lässt das Ensemble Companeras am Lesungsabend lebendig werden und auch die Hirngespinste des Königs aus der aktuellen Inszenierung, dem „Wintermärchen“ werden vorgestellt. Es gibt also Kostproben aus abgrundtiefen, dunklen Tragödien sowie aus irrwitzigen Komödien und auch den gefühlvollen Sonetten. Einige Urteile, Meinungen, Bemerkungen über Shakespeare und seine Dichtung ergänzen das Bild. Musik von Purcell, Händel, Bach u. a. begleitet die Lesung.
William Shakespeare, der englische Nationaldichter, kommt im Februar 2018 in der Duisserner Notkirche mit seinem „Wintermärchen“ auf die Bühne. Wir wollen mit unserer Lesung Neugier und Vorfreude auf „unseren“ Shakespeare wecken.
Am Sonntag, dem 5. November, um 17 Uhr können Sie Auszüge aus Shakespeares Texten in deutscher Sprache hören.

Der Eintritt beträgt 7 Euro, im Vorverkauf (Weltladen, 47057 Duisburg, Koloniestr. 92) und ermäßigt 4 Euro. Den Erlös spenden wir für einen karitativen Zweck. Weitere Informationen unter www.companeras.de. Angelika Ortmann

Details

Datum:
5. November
Zeit:
17:00 Uhr
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Notkirche
Hinter der Kirche 34
Duisburg, NRW 47058 Deutschland

Veranstalter

Evangelische Kirchengemeinde Alt-Duisburg
E-Mail:
info@ekadu.de
Webseite:
www.ekadu.de