Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die Epitaphe in der Salvatorkirche

8. Dezember, 15:00 Uhr

Eine Kirchenführung der besonderen Art

Das bekannteste der Epitaphe in der Salvatorkirche ist sicherlich das von Gerhard Mercator. Es hängt in der Südkapelle und soll die naturgetreuste Darstellung des Duisburger Geographen und Universalgelehrten aus dem 16. Jahrhundert sein. Darüber hinaus hängen noch viele andere dieser Art der Gedenktafeln in der Kirche und erinnern an verdiente Söhne und Töchter unserer Stadt, die dereinst in der Kirche zu Grabe getragen wurden. Man macht es sich beim heutigen Durchschreiten der Kirche gar nicht mehr bewusst, dass man auf einer „besonderen Art des Friedhofs“ wandelt.

Die Themen der Führungen:
8. September: Alte Universität Duisburg
10. November: Ehrengast Gerhard Mercator
8. Dezember: Duisburger Bürgerfamilien

Eine Anmeldung zu den Führungen ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.
Kontakt und Infos: Margret Strohdreier, Tel: 33 16 22.

Details

Datum:
8. Dezember
Zeit:
15:00 - 17:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Salvatorkirche
Burgplatz
Duisburg, NRW 47051 Deutschland

Veranstalter

Evangelische Kirchengemeinde Alt-Duisburg
E-Mail:
info@ekadu.de
Webseite:
www.ekadu.de