Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellungseröffnung – Retrospektive auf Rüdiger Kramer: UNVERGESSEN

18. November, 10:00 Uhr

Viel zu früh verstarb im letzten Jahr Rüdiger Kramer. Zwar kein Duisburger, aber ein Zugezogener aus dem Sauerland, der mit Herzblut, Photoapparat und Zeichenstift sein Duisburg und den Niederrhein eroberte. Nicht nur um ihn in seinem reichhaltigen Werk zu würdigen, sondern um auch noch einmal einen Blick aus seinen Augenwinkeln auf unsere Friedhöfe und andere verwunschene Orte und Ecken unserer Stadt zu werfen, ist ihm die Ausstellung von Volkstrauertag an in der Salvatorkirche gewidmet. Hinzuschauen auf das, was man sonst so leicht übersieht. Die Morbiditäts- und die Vergänglichkeitsspuren in unserer Welt entdecken. Alles das will die Ausstellung und schärft somit auch unseren nachblickenden Augen das Wahrnehmen des uns Umgebenden. Lassen Sie sich und ihren Blick noch einmal ganz neu führen, sich anregen und zum Nachdenken verführen.

Die Ausstellungseröffnung wird am Sonntag, dem 18. November nach dem Gottesdienst gegen 11 Uhr sein.
Der Gottesdienst wird sich thematisch mit den Bildern beschäftigen. Die Ausstellung wird bis zum 30. November zu den üblichen Öffnungszeiten der Salvatorkirche zu sehen sein (Di-Sa von 9 bis 17 Uhr und So bis 13 Uhr). Die Kataloge von Rüdiger Kramer können käuflich erworben werden.

Details

Datum:
18. November
Zeit:
10:00 Uhr
Veranstaltungkategorien:
, , ,

Veranstaltungsort

Salvatorkirche
Burgplatz
Duisburg, NRW 47051 Deutschland

Veranstalter

Evangelische Kirchengemeinde Alt-Duisburg
E-Mail:
info@ekadu.de
Website:
www.ekadu.de